Global Offensive Force – GOF

Dark Emergency GOF

InGame Markierung: Gelbes Armband

Gewünschte Tarnmuster: Allgemein sind helle Tarnmuster erwünscht wie bspw. Multicam, MTP, Tan/Khaki, Tropentarn, Desert Tan, Marpat, UCP/AT Digital, A-Tacs AU u. FG, Kryptek Highlander und Nomad, DPM Desert u.ä.

Hintergrund:

Die Global Offensive Force, kurz GOF, ist eine unabhängige Spezialeinheit, die keiner Regierung unterstellt ist. Das Bestehen der Global Offensive Force wurde erst Ende der 80er Jahre offiziell bekannt, als eine Geiselnahme in der britischen Botschaft in Ägypten gefilmt wurde. Über die Gründung der GOF selbst ist wenig bekannt, man vermutet jedoch, dass sie zu einer der ältesten Sondereinheiten zählt.

Die Global Offensive Force ist weltweit tätig und besteht aus kaum mehr als 1.000 Soldaten. Die Mitgliedschaft zur GOF untersteht der höchsten Geheimhaltungsstufe, da der Führungsstab ihre Beteiligung an Militäreinsätzen nicht öffentlich preisgeben möchte. Neben Terrorbekämpfung zählen zu den Aufgaben der Spezialeinheit auch die Zerstörung von Massenvernichtungswaffen, sowie deren Anlagen. Zahlreiche Anti-Terroreinsätze, Aufklärungs- und Sabotageoperationen dürften auf ihr Konto gehen.

Die Ausbildung unterliegt strengster Geheimhaltung. Bekannt ist jedoch, dass die GOF ihre Mitglieder aus den renommiertesten Sondereinheiten der Welt rekrutiert. Bei der Auswahl wird viel Wert auf Integrität sowie eine ethisch-moralisch einwandfreie Gesinnung gelegt.

In den vergangenen Jahren, hat die GOF die Entwicklung der Kryo Genetic Group, kurz KGG, kritisch beobachtet. Obwohl es bisher nicht möglich war, genauere Informationen über die Forschungen der KGG zu erlangen, oder gar die Existenz von biologischen Waffen zu belegen, wurde der Konzern als globale Bedrohung eingestuft.

Der Führungsstab hat daher beschlossen, einen großangelegten Angriff mitten in das Herz der Kryo Genetic Group in Mahlwinkel durchzuführen.